Ombudsstelle

Lob und Anregungen

Gern nehmen wir Ihr Lob und Ihre Anregungen entgegen. Selbstverständlich sind wir auch daran interessiert, zu erfahren, wenn Sie einmal mit einer Dienstleistung nicht zufrieden sind. Teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. So helfen Sie uns, den Kundenservice weiter zu verbessern.

Ombudsstelle

Kundennähe ist eines unserer wichtigsten Anliegen. Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Wir haben an uns selbst den Anspruch, Sie als unsere Kundinnen und Kunden stets freundlich, fair und respektvoll zu behandeln. Trotzdem kann es immer dort, wo Menschen aufeinander treffen, zu Unstimmigkeiten und zu Missverständnissen kommen.

Für solche Fälle gibt es im Jobcenter Lippe eine Ombudsstelle. Wenn Sie im Rahmen Ihres ALG-II-Bezugs Fragen und Probleme haben, die nicht im Gespräch mit Ihrer Leistungs- oder Integrationsfachkraft geklärt werden können, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Ombudsstelle.

Sie erreichen die Ombudsstelle telefonisch unter der Tel. 05231-4599-619 sowie per E-Mail unter ombudsstelle@jobcenter-lippe.de.

Bitte beachten Sie:
Die Ombudsstelle darf nicht tätig werden in bereits anhängigen Widerspruchs- und Klageverfahren, da hier der formale Rechtsweg zwingend einzuhalten ist. Durch Einschaltung der Ombudsstelle wird kein Bescheid des Jobcenters Lippe
außer Kraft gesetzt, auch werden laufende Fristen nicht unterbrochen.

Kontaktdaten

Jobcenter Lippe
Anstalt des öffentlichen Rechts
Wittekindstraße 2
32758 Detmold

0 52 31 / 45 99-0

0 52 31 / 45 99-271

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag:
08:00 - 12:30 Uhr | 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:00 - 12:30 Uhr | 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 12:30 Uhr

Copyright 2019 © Jobcenter Lippe
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK