Informationen für aus der Ukraine geflüchtete Menschen

Die wichtigsten Fragen rund um die Hilfen für aus der Ukraine geflüchtete Menschen finden Sie auf einer FAQ-Seite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Die Informationen dort werden täglich aktualisiert und sind auch in ukrainischer Sprache verfügbar. Die Informationen finden Sie hier:  https://www.bmas.de/DE/Europa-und-die-Welt/Europa/Ukraine/ukraine.html.

Der ALG II-Onlineantrag ist da!

Den Antrag auf Arbeitslosengeld II zuhause am PC, Tablet oder Smartphone ausfüllen und notwendige Dokumente gleich mit versenden: Nutzen Sie unseren neuen Service und stellen Sie Ihre Anträge auf Arbeitslosengeld II bequem und flexibel online.  Auch Veränderungen in Ihrem Haushalt können Sie uns auf diesem Wege schnell und einfach mitteilen. Den Antrag sowie die hochgeladenen Dokumente stellen Sie uns somit über ein Portal digital, datenschutzkonform und ohne Zeitverzug zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung.

Bürger steuern „Impfhaltestelle“ an

Bei der zweitägigen Impfaktion, die jetzt wieder am Jobcenter in Detmold stattfand, gab es keine langen Wartezeiten. Der Impfbus des Kreises auf dem Vorplatz des Jobcenters wurde von über 150 Bürgerinnen und Bürgern zielgerichtet angesteuert. Nach dem Empfang im Berufsinformationszentrum, das die Agentur für Arbeit freundlicherweise für die Beratungsgespräche zur Verfügung gestellt hatte, ging es zurück in den Impfbus für den „Pieks“. Die meisten Besucher kamen, um sich eine Booster-Impfung abzuholen, doch es waren auch einige Erst- und Zweit-Impfungen dabei. Ihr gemeinsames Motiv: Der bestmögliche Schutz vor Corona.

3G-Nachweis ab 2. Mai 2022 nicht mehr erforderlich

Jobcenter Lippe steht Kundinnen und Kunden wieder offen!

Ab dem 2. Mai 2022 ist der 3G-Nachweis beim Betreten einer Liegenschaft des Jobcenters nicht mehr erforderlich. Die Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes (FFP2/medizinische Maske) bleibt hingegen bis auf weiteres bestehen.

Startschuss für Sozialkaufhaus Blomberg: Paradies bietet jede Menge Chancen

Das Sozialkaufhaus Blomberg öffnet nun für die Öffentlichkeit. Getragen vom Kreis Lippe und der Stadt Blomberg und unter der Leitung der euwatec GmbH, erhalten Menschen im Rahmen des Sozialen Arbeitsmarktes einen Weg aus der Langzeitarbeitslosigkeit, zehn Arbeitskräfte sollen in Voll- und Teilzeit beschäftigt werden.

Jobcenter Lippe sorgt für sinkende Armutsquote

Das Jobcenter ist die wichtigste Institution zur Bekämpfung der Armut in Deutschland. Die Jobcenter erfüllen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Dies hat sich auch in der Corona-Pandemie gezeigt: In dem kurzen Zeitraum von März bis Juni 2020 schnellte die Zahl von Neuanträgen auf Arbeitslosengeld II nach oben. Danach normalisierte sich die Situation rasch und die Zahl der Leistungsbeziehenden nahm weiter ab - wie schon vor der Pandemie. Und, ganz besonders erfreulich: Das Jobcenter Lippe registriert seit geraumer Zeit eine deutlich sinkende Armutsquote - trotz Corona.

Ohne Antrag zur Lernförderung:

Einige Kinder benötigen besondere Unterstützung bei der Erledigung von schulischen Aufgaben. Wenn die vorhandenen schulischen Angebote nicht ausreichen, können die Kosten für Nachhilfe übernommen werden. Ein separater Antrag ist - wie für alle übrigen Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket - seit dem 01.07.2021 nicht mehr erforderlich ...

Bitte nur noch Kopien, keine Originaldokumente mehr einreichen!

Liebe Kundinnen und Kunden, reichen Sie bitte ab sofort nur noch Kopien Ihrer Unterlagen ein, keine Originale! Das Jobcenter Lippe führt ab dem 1. Oktober 2021 die digitale Akte (E-Akte) ein. Abgegebene Unterlagen werden für die weitere Bearbeitung gescannt und anschließend vernichtet! Reichen Sie uns daher bitte immer nur Kopien Ihrer Unterlagen ein oder übersenden Sie uns Ihre selbst eingescannten Unterlagen per E-Mail - bitte vorzugsweise im Dateiformat pdf. Um den Prozess zu erleichtern, ist es hilfreich, wenn Sie uns nur ungeheftete Unterlagen einreichen. Falls Sie Dokumente im Original vorlegen müssen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Beraterin/Ihren Berater oder die Mitarbeitenden der Zentralen Empfänge vor Ort. Bitte beachten Sie, dass vernichtete Originale nicht durch das Jobcenter Lippe wiederbeschafft werden können.

Herzlich willkommen beim

Jobcenter Lippe

Wir bieten Ihnen eine kompetente, persönliche und freundliche Beratung an.
Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung sozialer Notlagen durch finanzielle Hilfen und Begleitung bei der Beschäftigungssuche.
Wir helfen Ihnen dabei, Perspektiven für Ihre Zukunft zu entwickeln.

Aktuelle Infos

інформації
Informationen für geflüchtete aus der Ukraine

Informationen für geflüchtete aus der Ukraine

Für geflüchtete aus der Ukraine haben wir eine Sonderseite mit allen wichtigen Informationen zusammengestellt.

Ab 2. Mai kein 3G-Nachweis mehr erforderlich

Ab dem 2. Mai 2022 ist kein 3G-Nachweis mehr erforderlich. Die Maskenpflicht bleibt aber weiterhin bestehen.

Hotline für Kinder und Jugendliche

Natürlich auch für Eltern und andere Erziehungspersonen.

Wir haben immer ein offenes Ohr für Dich!

Informationen als ePaper und PDF Download

Jobcenter Lippe von A-Z

In unserer Broschüre informieren wir Sie umfassend zu den Themen „Eingliederung in Arbeit“ und „Leistungsgewährung“. Enthalten sind wichtige Hinweise zum Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II). Sie erhalten außerdem Informationen zur Eingliederungsvereinbarung, zum so genannten „Profiling“ durch die beschäftigungsorientierten Berater und zu den verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten...

News-Beiträge

Auf Initiative von Diana Battefeld, Mitarbeiterin und Schwerbehindertenbeauftragte des Jobcenters Lippe,

Das Jobcenter Lippe passt seine Öffnungszeiten in den fünf Servicebüros in Detmold, Bad Salzuflen, Lemgo, Lage und Blomberg an.

Menschen, die Leistungen nach den SGB II oder SGB XII beziehen, haben Anspruch auf Übernahme der angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung. Eine gesetzliche Definition des Begriffes „angemessen“ gibt es...

Kontaktdaten

Jobcenter Lippe
Anstalt des öffentlichen Rechts
Wittekindstraße 2
32758 Detmold

0 52 31 / 45 99-0

0 52 31 / 45 99-271

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag:
08:00 - 12:30 Uhr | 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag:
08:00 - 12:30 Uhr | 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 12:30 Uhr

Nutzen Sie unsere neue Stellenbörse

In Zeiten der Corona-Pandemie sind flexible Lösungen gefragt.
Mit der Stellenbörse möchten wir Arbeitgeber und Arbeitsuchende dabei unterstützen, kurzfristig zueinander zu finden.

Copyright 2022 © Jobcenter Lippe