. .

Unsere Servicebüros auf einen Blick...

 

Herzlich Willkommen!

Das Jobcenter Lippe betreut, qualifiziert und vermittelt die Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II im Kreis Lippe. Außerdem sind wir Ansprechpartner für Arbeitgeberinnen und Arbeitergeber der Region, die neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen. Sie finden unsere Servicebüros in Detmold, Bad Salzuflen, Lemgo und Blomberg. Daran angegliedert sind 12 Außenstellen in den übrigen lippischen Städten und Gemeinde, in denen Unterstützung bei allen Fragen zu den Wirtschaftlichen Hilfen und Beratung für alle Kundinnen und Kunden mit besonderem Unterstützungsbedarf angeboten werden. Das Jobcenter Lippe ist einer von von 18 "zugelassenen kommunalen Trägern" in NRW. Das bedeutet, dass der Kreis Lippe die Aufgaben des Zweiten Sozialgesetzbuches in alleiniger Verantwortung wahrnimmt.  

Unsere Arbeit richtet sich, gemäß dem Zweiten Sozialgesetzbuch, nach dem Prinzip "Fördern und Fordern". Wir sichern mit Wirtschaftlichen Hilfen den Lebensunterhalt unserer Kundinnen und Kunden. Außerdem fördern wir sie in ihrer weiteren beruflichen Orientierung und Qualifikation. Unser Ziel ist, die Menschen so zu unterstützen, dass sie eine Arbeit finden und nicht mehr von Hilfe abhängig sind. Um dieses Ziel zu erreichen, fordern wir von unseren Kundinnen und Kunden aktive Mithilfe und die Mitwirkung an allen Maßnahmen, die ihrer Integration in den Arbeitsmarkt dienen.

Aktuelles


Juni 2015

Integration von Flüchtlingen

Die Ausgabe 23 des arbeitsmarktpolitischen Magazins "Forum OWL" beschäftigt sich mit den verschiedenen Fragestellungen zur Integration von Flüchtlingen in der Region.

mehr...


Juni 2015

Das Servicebüro Blomberg zieht um

Das Servicebüro Blomberg des Jobcenters Lippe zieht in das neue Dienstleistungszentrum Blomberg in der Bahnhofstraße 35. Für die Umzugsarbeiten wird das Servicebüro am 23. und 24. Juni geschlossen.

mehr...


Juni 2015

Eltern informieren sich zur Berufswahl ihrer Kinder

Rund 80 Eltern informierten sich jüngst bei der Agentur für Arbeit Detmold und dem Jobcenter Lippe über die verschiedenen Wege „Karrierewege“ von der Schule in den Beruf. Einige Eltern waren gleich zusammen mit ihren Kindern gekommen.

mehr...


Juni 2015

Jobcenter übertrifft Zielvorgaben des Landes

LIPPE. Seit drei Jahren steht das Jobcenter Lippe als sogenannte Optionskommune in alleiniger Verantwortung des Kreises Lippe, ohne die Bundesagentur für Arbeit. Und wie jedes kommunale Jobcenter in NRW schließt auch das das Jobcenter Lippe mit dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales Ja...

mehr...


Mai 2015

Jobcenter Lippe lud zum Ausbildungsfinale

Die Klassiker kennt jeder: Bäcker, Maler, Tischler, Kaufmann. Aber auch außergewöhnlichere Ausbildungen standen zur Auswahl beim Ausbildungsfinale des Jobcenters Lippe. „Hörgeräteakustiker oder Mechaniker für Reifen und Vulkanisationstechnik sind nur zwei Beispiele für Berufe, in denen es zurzeit no...

mehr...


April 2015

Außenstelle Extertal in neuen Räumlichkeiten

Noch sind nicht alle Kisten ausgepackt, aber die Mitarbeiter in der Außenstelle Extertal des Jobcenters Lippe haben bereits wieder ihre Arbeit aufgenommen. Gestern sind sie aus ihren alten Räumlichkeiten in der Schulstraße in neue Büros umgezogen. Zukünftig beraten sie ihre Kunden im alten Rathaus d...

mehr...


April 2015

Demographie-Beratung: Die Mischung zwischen Jung und Alt macht’s

Es ist ein Thema, das Unternehmen und Personalräte schon seit Jahren beschäftigt: Der demographische Wandel auf dem Arbeitsmarkt. Die Gesellschaft wird älter und Fachkräfte werden knapp. Das beobachten auch Arbeitgeber und Betriebe mit Sorge, doch noch zu wenige werden wirklich aktiv. Damit sich die...

mehr...