. .

Unsere Servicebüros auf einen Blick...

 

Herzlich Willkommen!

Das Jobcenter Lippe betreut, qualifiziert und vermittelt die Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II im Kreis Lippe. Außerdem sind wir Ansprechpartner für Arbeitgeberinnen und Arbeitergeber der Region, die neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen. Sie finden unsere Servicebüros in Detmold, Bad Salzuflen, Lemgo und Blomberg. Daran angegliedert sind 12 Außenstellen in den übrigen lippischen Städten und Gemeinde, in denen Unterstützung bei allen Fragen zu den Wirtschaftlichen Hilfen und Beratung für alle Kundinnen und Kunden mit besonderem Unterstützungsbedarf angeboten werden. Das Jobcenter Lippe ist einer von von 18 "zugelassenen kommunalen Trägern" in NRW. Das bedeutet, dass der Kreis Lippe die Aufgaben des Zweiten Sozialgesetzbuches in alleiniger Verantwortung wahrnimmt.  

Unsere Arbeit richtet sich, gemäß dem Zweiten Sozialgesetzbuch, nach dem Prinzip "Fördern und Fordern". Wir sichern mit Wirtschaftlichen Hilfen den Lebensunterhalt unserer Kundinnen und Kunden. Außerdem fördern wir sie in ihrer weiteren beruflichen Orientierung und Qualifikation. Unser Ziel ist, die Menschen so zu unterstützen, dass sie eine Arbeit finden und nicht mehr von Hilfe abhängig sind. Um dieses Ziel zu erreichen, fordern wir von unseren Kundinnen und Kunden aktive Mithilfe und die Mitwirkung an allen Maßnahmen, die ihrer Integration in den Arbeitsmarkt dienen.

Aktuelles


Mai 2016

Stellenausschreibung: Beschäftigungsorientierte Beratung für Kunden/innen unter 25 Jahren

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Arbeit in der beschäftigungsorientierten Beratung als Dienstleistung für unsere Kundinnen und Kunden verstehen und sich kreativ und konstruktiv zur Optimierung der Prozessabläufe einbringen.

mehr...


April 2016

Mailanhänge nur als pdf

Aus Sicherheitsgründen ist es derzeit leider nur möglich, PDF-Dokumente als Dateianhänge an Ihre Ansprechpartnerin oder Ihren Ansprechpartner zu verschicken. Bitte wandeln Sie vorher alle anderen Datei-Formate in ein PDF-Dokument um.

mehr...


März 2016

Karten reservieren: „Macht – Liebe – Tod. Zum Teufel mit der Liebe“

Eine Gruppe Theaterbesessener trifft sich, um eine Aufführung zu planen. Doch bevor sie sich auch nur auf ein Stück einigen können, beschwören sie unwissentlich Mephisto herauf – und das gleich in vierfacher Ausführung. Die vier Mephistos übernehmen sogleich die Regie, bringen Stückauswahl und Beset...

mehr...


März 2016

Integration Point: zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge in Lippe

Die Agentur für Arbeit Detmold, das Jobcenter Lippe und die Netzwerk Lippe gGmbH haben jüngst den „Integration Point“ - kurz IP - als zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge im Kreis Lippe eröffnet. In den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit Detmold in der Wittekindstraße 2 werden ab sofort rechtskr...

mehr...


Februar 2016

Jobcenter bereitet sich auf Flüchtlinge vor - Herausforderung mit Ideen-Workshop gemeinsam anpacken

Noch haben wenige Geflüchtete einen Antrag auf Arbeitslosengeld II beim Jobcenter Lippe gestellt. Die meisten müssen noch darauf warten, dass über ihren Asylantrag entschieden wird. „Wir wissen aber natürlich, dass dies erst die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm ist und sich die Lage auch in den Jo...

mehr...


Februar 2016

Von der Bühne in die Ausbildung - 10 Jahre Theaterprojekt in Lippe

Sie waren Zeitreisende, Patienten einer psychiatrischen Klinik oder griechische Götter – seit zehn Jahre bringen Jugendliche beim Theaterprojekt des Jobcenters Lippe spannende Geschichten und fantasievolle Figuren auf die Bühne. Was dem Zuschauer viel Spaß bringt, hat einen ernsten Hintergrund: Alle...

mehr...


Februar 2016

Neue Chance mit „Rundum … Barntrup“

Nah an der Grenze zu Niedersachsen und mit guter Anbindung an die Nachbarstadt Blomberg mit den dort ansässigen Firmen und Betrieben – und genau aus diesem Grund eignet sich Barntrup besonders als Standort für ein ganz neues Jobcenter-Projekt für den lippischen Südosten. Maßnahmen für Arbeitslose, d...

mehr...