. .

Unsere Servicebüros auf einen Blick...

Weitere Unterstützungen

Um Ihre Eingliederung ins Erwerbsleben zu unterstützen, verfügt Ihre Ansprechpartnerin oder Ihr Ansprechpartner in der Arbeitsvermittlung oder dem Fallmanagement über ein Vermittlungsbudget. Aus diesem Budget werden individuell vereinbarte Förderungen bezahlt. Bei jeder Kundin und jedem Kunden wird im Einzelfall entschieden, welche Förderungen sinnvoll sind. So können zum Beispiel Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen oder Ausgaben für Bewerbungsunterlagen bezahlt werden. Wichtig ist, dass Sie immer im Vorfeld mit Ihrer Arbeitsvermittlerin / Fallmanagerin oder Ihrem Arbeitsvermittler / Fallmanager sprechen und einen Antrag stellen.

Vermittlungsgutschein

Bei bestimmten Voraussetzungen können Sie mit einem Vermittlungsgutschein des Jobcenters Lippe einen oder mehrere private Arbeitsvermittler Ihrer Wahl mit Ihrer Vermittlung beauftragen. Wenn er Ihnen eine Arbeitsstelle vermittelt, wird ihm unter bestimmten Voraussetzungen eine Vermittlungsvergütung über 2.000 Euro vom Jobcenter Lippe bezahlt. Bitte besprechen Sie mit Ihrer Arbeitsvermittlerin  / Fallmanagerin oder Ihrem Arbeitsvermittler / Fallmanager, ob ein Vermittlungsgutschein für Sie in Frage kommt.